Über mich


Um mich etwas kennen lernen zu können möchte ich Ihnen hier einige Informationen zu meiner Person geben.
Ich bin Jahrgang 1961. Nach dem Grundstudium war ich in verschiedenen Berufsfeldern tätig und habe berufsbegleitend den Prozess des Lernens nie abgeschlossen mit folgenden wesentlichen Ergebnissen:

Supervisorin Jutta Lengerke


Aus- und Weiterbildungen:

- Diplom-Sozialarbeiterin
- Systemische Familienberaterin
- Systemische Kinder – und Jugendtherapeutin (DGSF)
- Zertifizierte Supervisorin und Coach
- Divorce Mediation
- PEP (prozessorientierte Energetische Psychotherapie)
- EMT (emotionsfokussierte Therapie)

 

Im Bereich der Sozialarbeit habe ich über 30 Jahre berufliche Erfahrungen
gesammelt in den Bereichen:

> Leitung Kinder – und Jugendförderung
> Jugend – und Familienhilfe bei freien Trägern
> Vormundschaften Minderjähriger
> Allgemeiner Sozialdienst, Jugendamt
> Familienberatung für das Fachgebiet Trennung/Scheidung,
   incl. gutachterliche Stellungnahmen und Mediation

In den letzten 10 Jahren war ich in den Bereichen Beratung/ Therapie/ Supervision und Coaching tätig.

 

Aktuell arbeite ich sowohl in einer Beratungsstelle für Paar – und Sexualberatung als auch selbstständig in einer Psychotherapeutischen Praxis. Paarberatung, Mediation und Coaching sind hier meine Schwerpunktthemen.

Als Supervisorin arbeite ich seit Jahren für stationäre, teilstationäre Jugendhilfeeinrichtungen, Kindertagesstätten, Schulen, Offene Ganztagsschulen, Pflegefamilien, Jugendämter, freie Träger wie Wohlfahrtsverbände, Kirchen und Vereine.

Als Coach sind meine Auftraggeber Menschen aus verschiedenen sozialen, wirtschaftlichen, festangestellten und auch selbstständigen Berufsfeldern, die zum Teil Leitungsfunktionen ausfüllen oder übernehmen wollen.

Wasser